Mannheimer Teddybärkrankenhaus 2018

Kindergärten

Liebe Kindergärten,

Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie Interesse daran haben, an unserem jährlich stattfindenden „Teddybärkrankenhaus“ teilzunehmen. Jeder darf kostenlos mitmachen und auch große Gruppen sind herzlich willkommen. Für uns ist es wichtig zu wissen, mit wie vielen Kindern wir rechnen können, damit es zu möglichst kurzen Zeiten in unserem Wartezimmer kommt. Daher bitten wir Sie uns eine E-Mail zu schreiben, in der Sie sich anmelden, uns Ihren Wunschtermin mitteilen und die Größe der Gruppe angeben.
Emailadresse: teddybaerenkrankenhaus_mannheim@hotmail.de

Wir werden uns dann per Mail bei Ihnen melden, um das weitere Vorgehen zu besprechen und offene Fragen zu klären.

Wichtig zu wissen ist, dass jedes Kind ein Kuscheltier mitbringen sollte. Im Idealfall bereiten Sie den Besuch des Teddybärkrankenhauses mit den Kindern vor. Jedes Kind darf sich eine Krankheit für sein Kuscheltier ausdenken, die wir dann zusammen mit den Kindern besprechen und behandeln. Falls ein Kuscheltier vergessen wird, haben wir Ersatzkuscheltiere vor Ort, die ausgeliehen werden dürfen. Jedes Kind bekommt eine Tüte mit „Medikamenten“ in unserer Apotheke, welche Süßigkeiten, Obst und Trinkpäckchen enthalten. Da das Teddybärkrankenhaus im kostenfreien Luisenpark stattfindet, bietet es sich an, den Besuch bei schönem Wetter mit einem Picknick oder einem Ausflug auf den angrenzenden Spielplatz zu verbinden.

Wir freuen uns sehr auf Sie!

Eltern

Liebe Eltern,

Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie Interesse daran haben, mit Ihrem Kind/ Ihren Kindern an unserem jährlich stattfindenden „Teddybärkrankenhaus“ teilzunehmen. Jeder darf spontan vorbei kommen und kostenlos mitmachen! Für größere Gruppen bieten wir einen geplanten Besuch an (siehe "Kindergärten"), um lange Wartezeiten zu verhindern und somit den Besuch bei uns für alle so unkompliziert wie möglich zu gestalten.

Grundsätzlich bietet es sich an, auch bei einem privaten Besuch des TBK ein eigenes Kuscheltier mitzubringen. Dieses wird dann an unserer Anmeldung aufgenommen und schließlich von einem unserer „Teddy-Docs“ versorgt. Dabei können sowohl krankeitsbezogene Untersuchungen als auch Vorsorgeuntersuchungen am gesunden Kuscheltier durchgeführt werden. Im Anschluss an den Arztbesuch folgt ein Besuch in der Apotheke, wo die „Medikamente“, in Form von Bonbons, Obst und Trinkpäckchen, für das Kuscheltier abgeholt werden können.

Außerdem bieten wir Live-Operationen an unserem OP-Teddy Bruno an und laden herzlich dazu ein, bei einer unserer Operationen zu assistieren. In unseren Stationen „OP“, „Gesundheitserziehung“ und im Rettungswagen ist es sinnvoll, sich einer angemeldeten Gruppe anzuschließen. Dies lässt sich problemlos vor Ort organisieren.

Besonders bei gutem Wetter bietet es sich an, den Besuch im Teddybärkrankenhaus mit einem Picknick oder einem Ausflug auf den angrenzenden Spielplatz zu verbinden. Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen!

Ansprechpartner für Eltern und Kindergärten: Frederik Elting
teddybaerenkrankenhaus_mannheim@hotmail.de